Uni

19
Jan

E-Government und Web 2.0

Meine Magisterarbeit hat sich mit dem Thema E-Government und Bürgerbeteiligung in Kommunen befasst. Darin stelle ich unter anderem heraus, dass E-Government zu verstehen ist als elektronisch unterstütztes Regieren, Verwalten und Beteiligen. Der Text stammt aus dem Jahr 2004. Seitdem hat sich einiges getan. Web 2.0 war damals noch kein Begriff. Online-Diskussion wurde per Forum geführt, Chats nur vereinzelt eingesetzt. Blogs waren ebenfalls nicht sehr üblich. Der Nutzen all dieser "Spielzeuge" hat sich zum Zeitpunkt meiner Uni-Abschlussarbeit wohl noch schwerer erschlossen als heute.

Blog-Kategorien: 
14
Jul

Das Engagement von Bürgerstiftungen

Seminarpapier zum Referat „Das Engagement von Bürgerstiftungen. Entlastung des Staates bei Vollzug und Finanzierung von Jugendarbeit?“ für das Blockseminar „Staatsbilder und Staatshandeln“, 12. bis 14. Juli 2002, im Franz-Hitze-Haus, Münster

Blog-Kategorien: 
15
Jul

Das kommunalpolitische System Frankreichs

Hausarbeit zum Hauptseminar „Globalisierung und kommunale Selbstverwaltung – Aspekte bürgerschaftlicher Partizipation in Dezentralisierung und Demokratisierung ,von unten'“, Dr. Heinrich Hoffschulte, Sommersemester 2001.

Blog-Kategorien: 
15
Jun

Der „Dritte Weg“ der Sozialdemokratie und der Begriff der Gerechtigkeit

Hausarbeit zum Blockseminar „Konzeptionen von Gerechtigkeit“ von Irene Gerlach, 13. bis 15. Juni 2001 im Franz-Hitze-Haus, Münster

Blog-Kategorien: 
1
Apr

Selbstkontrollorgane der Medien: „Freiwillige Selbstkontrolle Fernsehen“ und Deutscher Presserat

Hausarbeit zur Einzelveranstaltung „Medienökonomie und Medienpolitik: Kommunikationspolitik“ bei Joachim Westerbarkey, Wintersemester 2000/2001

Blog-Kategorien: 

Seiten

RSS - Uni abonnieren